Begleithundekurs-BH/Unterordnung

cache 2457866546 - Begleithundekurs

Das Begleithundetraining ist eine andere, konsequentere Arbeitsweise als bei den Familienhunden.

Es festigt bereits Erlerntes aus dem Basis- und Fortgeschrittenenkurs und ist vorbereitend beispielsweise für eine Begleithundeprüfung,
welche wiederum erforderlich ist, wenn Sie an Turniere oder andere Hundesportprüfungen teilnehmen möchten.

Diese Ausbildung trägt aber auch ohne Prüfungsziel zu einem besseren Grundgehorsam, Aufmerksamkeit, Auslastung und Akzeptanz im
Alltag bei.

Zur Ausbildung gehört ein Gehorsamsteil auf dem Trainingsplatz, sowie ein Straßenteil.
Im Gehorsamsteil werden die Fuß-Arbeit, Sitz-, Platzübung, diverse Wendungen das Bleib und der Abruf trainiert.
Trainiert wird nach VDH-Richtlinien, damit Sie auch für sportliche Prüfungen gut vorbereitet sind.

Das gemeinsame Arbeiten als Team mit dem Hund fördert nicht nur die Erziehung, sondern baut eine gute Bindung und Akzeptanz
zum Halter auf.

Termine:

Di. 24.11.20 – 17:30 Uhr

Minikurs –  4 Trainingsstunden á 60 Min.

Kosten: 60,- €

Visitenkart Logo copy - Begleithundekurs

Trainingszentrum für Hund & Halter in Niedersachsen

Lübberstedter Weg 17 – 19
27729 Axstedt

BVZ Neue Siegel 4er - Begleithundekurs
BVZ HUNDETRAINER Logo rund neu - Begleithundekurs

Sie erreichen mich telefonisch unter:

... sowie via E-Mail an: