Einzelstunden-Releasingkursprogramm

Bildschirmfoto 2019 08 06 um 18.38.28 300x225 - Releasingkurs-Einzelstundencache 2487874970 300x200 - Releasingkurs-Einzelstunden

 

Sie haben Probleme im Alltag, Zuhause, mit der Erziehung oder einzelnen Übungen?

Ihr Hund bellt, zerrt an der Leine und kommt wann er will?

Ein Einzelstundentraining ist die effektivste Möglichkeit, auf Ihre Mensch-Hund-Thematik einzugehen und an den Verhaltensweisen Ihres Hundes, welche Ihr Zusammenleben erschweren, zu arbeiten.

Es hat den Vorteil, dass ich mich als Trainerin voll und ganz auf Sie und Ihren Hund konzentrieren und in Ihrem individuellen Lerntempo begleiten kann.

Je nach Thematik, finden die Trainingsstunden auf dem Übungsgelände, bei Ihnen Zuhause oder unterwegs im Alltag statt.

Haben wir die Grundlagen in reizarmer Umgebung und Lernsituation erarbeitet, treffen wir uns an den Orten, an welchen das Verhalten von Ihrem Hund gezeigt wird.

Denn Hunde lernen orts- und situationsbezogen, deshalb sollten die betreffenden Alltagssituationen ins Training einbezogen werden.

Durch diesen gezielten Trainingsaufbau kann Ihr Hund Erlerntes dann auch auf andere Orte und Situationen umsetzen.

 

Vorteile von Einzelstunden:

 

– Ein Einzeltraining ist für die ersten Lernerfolge Ihres Hundes unabdingbar und besonders
hilfreich, wenn die Ablenkung in einer Gruppe von Hunden noch zu groß ist.

– Einzeltrainingstunden stellen auch eine Erleichterung dar, wenn ein Hund bei Ihnen
einzieht und Sie von vornherein in die richtige Richtung starten wollen.

– Ebenso ist Einzeltraining zu empfehlen, um auf einen entspannten Einstieg in ein
Gruppentraining vorzubereiten, oder Sie wünschen z. B. aus zeitlichen Gründen ein
individuelles Training ohne Gruppe.

– Gruppenstunden können im Anschluss besser für sich genutzt werden, da man bereits das
Erlernte unter Ablenkung anderer Hunde anwenden und festigen kann.

Für Verhaltenskorrekturen stehen mir ein Team, bzw. Hilfspersonen zur Verfügung.